Datenschutzerklärung

EINLEITUNG Willkommen bei der Datenschutzerklärung von Topcashback.

Topcashback respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website oder App („Website“) pflegen und welche Datenschutzrechte Sie haben und wie Sie gesetzlich geschützt werden.

Diese Datenschutzerklärung wird in einem mehrschichtigen Format bereitgestellt, sodass Sie sich durch die unten aufgeführten Bereiche klicken können. Bitte verwenden Sie auch das Glossar, um die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe zu verstehen.

1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND – ZWECK DIESES DATENSCHUTZES

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie Topcashback Ihre personenbezogenen Daten durch Ihre Nutzung dieser Website sammelt und verarbeitet, einschließlich aller Daten, die Sie über diese Website eingeben, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden, auf unserer Website stöbern, einen Kauf über unsere Website tätigen, an einem Wettbewerb teilnehmen oder mit uns über unsere Website oder über E-Mails in Verbindung treten, die Sie möglicherweise von uns erhalten.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit anderen Datenschutzerklärungen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir unter bestimmten Umständen beim Sammeln oder Verarbeiten personenbezogener Daten über Sie bereitstellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt weitere Bestimmungen und soll diese nicht außer Kraft setzen.

DATENVERANTWORTLICHER

Topcashback Limited handelt als Datenverantwortlicher und ist damit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (in dieser Datenschutzerklärung zusammenfassend als „Topcashback“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) verantwortlich.

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Beantwortung von Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung verantwortlich ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

KONTAKTDATEN

Vollständiger Name der juristischen Person: Topcashback GMBH
E-Mail: privacy@topcashback.de
(Wenden Sie sich bitte bei Fragen, die sich nicht auf diese Datenschutzerklärung beziehen an: contact@topcashback.de)
Postanschrift: Temeraire House, Nelson Court, Staffordshire Technology Park, Stafford, ST18 0WQ

Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde beim Information Commissioner's Office (ICO), der deutschen Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten einzulegen (www.ico.org.uk). Wir würden uns jedoch über die Möglichkeit freuen, uns mit Ihren Bedenken zu befassen, bevor Sie sich an das ICO wenden. Bitte setzen Sie sich daher zunächst mit uns in Verbindung.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND IHRE VERPFLICHTUNG, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN

Diese Version wurde zuletzt im Juli 2019 aktualisiert. Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert und aktualisiert werden. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

LINKS VON DRITTANBIETERN

Diese Website enthält Links zu Sites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Websites von Drittanbietern nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen der von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

2. DIE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Informationen beziehen sich auf alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Sie enthalten keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt zusammengefasst haben:

  • Zu den Identitätsdaten zählen Vorname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Familienstand, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Kontaktdaten umfassen Rechnungsadresse, Lieferadresse und E-Mail-Adresse.
  • Zu den Finanzdaten gehören Angaben zum Bankkonto und zur Zahlungskarte.
  • Transaktionsdaten enthalten Details zu Zahlungen von Ihnen an Einzelhändler, die von Zeit zu Zeit auf unserer Website vorgestellt werden, sowie weitere Details zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie über unsere Website bei diesen Einzelhändlern gekauft haben.
  • Technische Daten umfassen die IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den von Ihnen verwendeten Geräten, um auf diese Website zuzugreifen.
  • Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Ihre Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Ihr Feedback und Ihre Antworten auf Umfragen.
  • Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Empfang von Werbematerialien von uns und Dritten, die in unserem Auftrag handeln, sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Wir erfassen, verwenden und teilen Aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für bestimmte Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch gesetzlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, um Sie direkt oder indirekt zu identifizieren, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Außer unter bestimmten Umständen, die wir Ihnen mitteilen, sammeln wir keine besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie (dies schließt Angaben zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihrem Sexualleben und Ihrer sexuellen Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten ein). Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

WENN SIE PERSONENBEZOGENE DATEN NICHT ZUR VERFÜGUNG STELLEN

Wenn wir personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erfassen müssen und Sie diese Daten nicht auf Anfrage bereitstellen, können wir den von uns abgeschlossenen Vertrag möglicherweise nicht ausführen oder abschließen (zum Beispiel, um Ihnen den Cashback-Service anzubieten). In diesem Fall können Sie sich nicht für Topcashback registrieren.

3. WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu erfassen, unter anderem durch:

Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identitäts-, Kontakt-, Transaktions- oder Finanzdaten durch Ausfüllen der Formulare oder auf dem Postweg, per E-Mail oder auf andere Weise zur Verfügung stellen. Dies schließt personenbezogene Daten ein, die Sie angeben, wenn Sie:

  • ein Konto auf unserer Website erstellen;
  • unseren On Card-Service abonnieren.
  • einen Anspruch oder eine Anfrage zu einer Transaktion über unsere Website einreichen;
  • an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen oder
  • uns Feedback geben;

Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie auf unserer Website interagieren, erfassen wir möglicherweise automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Suchaktionen und -muster. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, Serverprotokollen und ähnlichen Technologien. Wir erhalten möglicherweise auch technische Daten über Sie, wenn Sie andere Websites besuchen, auf denen unsere Cookies verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Während Sie auf unserer Website navigieren, erfassen wir möglicherweise von Zeit zu Zeit Nutzungsdaten, Profildaten sowie Marketing- und Kommunikationsdaten, wie von Ihnen angegeben.

Wesentliche Drittparteien. Um den Cashback-Service zu ermöglichen, benötigen wir personenbezogene Daten über Sie von Dritten:

Technische, Transaktions-, Identitäts- und Kontaktdaten der folgenden Parteien:

a) innerhalb und außerhalb der EU ansässige Affiliate-Netzwerke; und
b) Einzelhändler, die von Zeit zu Zeit auf der Website vorgestellt werden; und,
um den von uns angebotenen Service und die Funktionalität unserer Website zu verbessern, erhalten wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten, wie nachstehend aufgeführt:
a) Technische Daten von Analyse-Dienstleister wie Google mit Sitz außerhalb der EU;
b) Profildaten in Form von Mosaikprofilen von Anbietern wie Experian und anderen lokalen Unternehmen, die Profile erstellen; und
c) Kontakt- und technische Daten, wenn Sie unsere Website aufgrund unserer Marketingaktivitäten besuchen, an denen Dritte beteiligt sind.

4. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz dies zulässt. In den meisten Fällen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen:

  • Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, kurz vor dem Abschluss stehen oder einen Vertrag mit Ihnen geschlossen haben.
  • Sofern dies für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.

VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Nachfolgend haben wir in Tabellenform beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Wir haben ggf. auch festgestellt, wo unsere berechtigten Interessen liegen.

Was ist ein berechtigtes Interesse?

Berechtigtes Interesse bezeichnet das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unseres Geschäfts, damit wir Ihnen den besten Service und die beste und sicherste Erfahrung auf unserer Website bieten können. Wir stellen sicher, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und ausgleichen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder es ist gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere berechtigten Interessen im Hinblick auf mögliche Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten bewerten, erhalten Sie, indem Sie sich an privacy@topcashback.de wenden. (Bei Fragen, die sich nicht auf diese Datenschutzerklärung beziehen, wenden Sie sich bitte an contact@topcashback.de).

Vertragserfüllung bedeutet die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn dies zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, an dem Sie beteiligt sind. Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben, die wir für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen benötigen, können wir mit Ihnen keinen Vertrag über die Erbringung unserer Dienstleistungen abschließen.


Aktivität / Zweck Art der Daten Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage für berechtigtes Interesse
1. Bereitstellen unseres Cashback-Service. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf:
  • Bearbeitung und Ermöglichung eines Cashbacks
  • Verwaltung der Zahlungen, die von Ihrem
  • Topcashback-Konto ausgehen, einschließlich des
  • Versendens einer Zahlung über Dritte wie PayPal, BACS, Bonuskonto
  • Bearbeitung fehlender Cashback-Zahlungen (sobald der Auftrag erteilt wurde)
(a) Identitäts-

(b) Kontakt-

(c) Finanz-

(d) Transaktionsdaten
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen.
2. Beantwortung und Bearbeitung von Ansprüchen oder Anfragen, die Sie bei uns stellen, einschließlich:
  • Einreichung und Bearbeitung Ihrer Anfragen
  • Einreichung eines Anspruchs auf fehlenden Cashback
  • Anfechtung von Ansprüchen
  • eskalierende und formelle Beschwerden, einschließlich der Beantwortung von Ombuds- oder Gerichtsverfahren)
um einen reibungslosen Ablauf Ihres Cashback-Prozesses zu gewährleisten, Hilfe bei der Website zu leisten und um allen Ansprüche, die sich nachteilig auf unser Geschäft auswirken könnte, mit geeigneten Maßnahmen zu begegnen.
(a) Identitäts-

(b) Identitäts-

(c) Transaktionsdaten

Notwendig für unsere berechtigten Interessen, um den Mitgliedern den bestmöglichen Service zu bieten und im Streitfall über Beweismaterial zu verfügen.
3. Einsatz von Betrugspräventionsmaßnahmen, um das Unternehmen, die Mitglieder und Händler auf der Website vor betrügerischen Aktivitäten und den daraus resultierenden Konsequenzen zu schützen. (a) Identitäts

(b) Kontakt

(c) Transaktions-

(d) technische

(e) Profildaten
Interessen, um Betrug zu verhindern.
4. Verwaltung unserer Kundenbeziehung zu Ihnen, zum Beispiel:
  • Benachrichtigung über Änderungen unserer Nutzungsbedingungen oder Datenschutzbestimmungen
  • Aktualisierung Ihrer Daten in unserem System, Überprüfung einer Auszahlungsanforderung oder Zurücksetzen einer Sicherheitsfrage,
um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten
(a) Identitäts-

(b) Kontakt-

(c) Profil-

(d) Marketing und Kommunikations-

(e) technische Daten
Notwendig für unser berechtigtes Interesse, Kundendaten und -präferenzen zu aktualisieren.
5. Werbefunktionen auf der Website, wie zum Beispiel:
  • um an einer Verlosung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen zu können
  • um Fallstudien zur Verwendung in den Medien bereitzustellen,
zur Analyse der Kundennutzung von Produkten und Dienstleistungen auf unserer Website;
um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und die Nutzung der Website zu fördern; und
zur Förderung von Drittanbietern auf der Website, um die Hauptunterschiede zu Mitbewerbern aufzuzeigen
(a) Identitäts-

(b) Kontakt-

(c) Profil-

(d) Nutzungs-

(e) Marketing und Kommunikationsdaten
Notwendig für unsere berechtigten Interessen, die Website zu bewerben und unsere Marke aufzubauen
6. Durchführung von Marketingkampagnen zur Gewinnung neuer Mitglieder. Dazu nutzen wir verschiedene Kanäle zur Leadgenerierung.
Kampagnen zur Leadgenerierung
Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, weil Sie von einer Website eines Drittanbieters weitergeleitet wurden, zahlen wir dem Empfehlenden möglicherweise eine Provision. Zu diesem Zweck geben wir Daten an Affiliate-Netzwerke und Tracking-Agenturen weiter, um fällige Provisionen zu berechnen und zu zahlen.
Pay per Click
Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, weil Sie über eine Suchmaschine wie Google oder Bing auf unsere Website geklickt haben, wird dies von Dritten verfolgt. Ihre Daten werden zwischen uns und dem Tracking-Unternehmen des Drittanbieters ausgetauscht, um zu berechnen, wie viele neue Mitglieder sich auf der Website angemeldet haben und wie hoch die fällige Provision ist.
App-Marketing
Wenn Sie unsere App herunterladen, weil sie auf einer Website eines Drittanbieters beworben wurde, wurde uns diese Aktivität gemeldet. Wir nutzen Dritte, um die Werbung für und den Download unserer App zu verfolgen. Wir verwenden Ihre Daten, die durch den Download und die Verwendung der App generiert wurden zur Analyse Ihrer Aktivitäten auf der Website.
Social Media Marketing
Wir möchten die Website an neue oder bestehende Mitglieder vermarkten.
Um sicherzustellen, dass unser Marketing angemessen und relevant ist, finden wir Wege, um zu gewährleisten, dass alle Marketingaktionen auf die richtigen Personen ausgerichtet sind.
Zu diesem Zweck können wir Ihre Daten mit großen Social-Media-Seiten teilen, um sicherzustellen, dass unser Marketing die Zielgruppe erreicht.
(b) Identitäts-

(b) technische-

(c)Marketing und Kommunikationsdaten
Notwendig für unsere berechtigten Interessen, Marketingaktivitäten zu betreiben.
7. Zur Verwaltung und zum Schutz unseres Geschäfts und dieser Website wie:
  • Fehlerbehebung
  • Datenanalyse
  • Tests
  • Systemwartung
  • Support
  • Berichterstattung und Hosting von Daten
für einen effizienten Betrieb der Website, Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten, Netzwerksicherheit und im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung oder einer Umstrukturierung der Gruppe.
(a) Identitäts-

(b) Kontakt-

(b) technische

(d) Finanz-

(e) Transaktionsdaten
Notwendig für unsere berechtigten Interessen der Website-Sicherheit
8. Bereitstellung von Geschäftsinformationen zur Verwendung der Website durch Mitglieder. Wir tun dies,
indem wir relevante Seiteninhalte und Werbung an Sie liefern und indem wir die Wirksamkeit der Werbung, die wir für Sie bereitstellen analysieren oder verstehen
indem wir Datenanalysen verwenden
indem wir Vorschläge für Waren oder Dienstleistungen unterbreiten, die für Sie von Interesse sein könnten
für die Verwendung von Webanalysen, Profilerstellung und Personalisierung, um für die Kundenentwicklung zu untersuchen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, um unser Geschäft auszubauen und sicherzustellen, dass unsere Marketingstrategie so relevant und genau wie möglich ist.
(a) Identitäts-

(b) Kontakt-

(c) Profil-

(d) Nutzungs-

(e) Marketing und Kommunikations-

(f) technische Daten
Notwendig für unsere berechtigten Interessen, um die effektivste Website- und Mitgliedererfahrung zu erzielen.



MARKETING

Wir sind bestrebt, Ihnen eine Auswahl in Bezug auf die Verwendung bestimmter personenbezogener Daten zu bieten, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung. In Ihrem Konto können Sie bestimmte Entscheidungen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Marketing-E-Mails anzeigen und treffen.

ANGEBOTE AUS DEN USA

Möglicherweise verwenden wir Ihre Identitäts-, Kontakt-, Technik-, Nutzungs- und Profildaten, um eine Übersicht darüber zu erhalten, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein können (wir nennen dies Marketing).

Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen, wenn Sie sich auf unserer Website angemeldet und den Empfang von Marketing-E-Mails nicht deaktiviert haben.

DRITTMARKETING

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals zu Marketingzwecken an ein Unternehmen außerhalb der Unternehmensgruppe Top Online Partners Group Limited verkaufen. Wie oben erwähnt, können wir Ihre Kontakt- oder Identitätsdaten an bestimmte Dritte weitergeben, z. B. an Subunternehmen, um die Zustellung von Marketing-E-Mails an Sie und Herausgeber von sozialen Medien zu erleichtern, um sicherzustellen, dass unser Marketing auf Topcashback-Mitglieder ausgerichtet und für diese relevant ist.

ABBESTELLEN

Sie können uns auffordern, das Senden von Marketing-E-Mails jederzeit zu beenden, indem Sie sich bei Ihrem Konto auf der Website anmelden und die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, um Ihre Marketing-Einstellungen anzupassen, oder indem Sie den Links zum Deaktivieren von Marketing-E-Mails folgen, die wir Ihnen zusenden.

COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies setzen oder auf Cookies zugreifen. Beachten Sie bitte, dass Teile dieser Website nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, was dazu führt, dass Ihr Cashback nicht nachverfolgt wird. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

ZWECKÄNDERUNG

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Auffassung, sie aus einem anderen Grund verwenden zu müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an privacy@topcashback.de (Bei Fragen, die sich nicht auf diese Datenschutzerklärung beziehen, wenden Sie sich bitte an contact@topcashback.de).

Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen und Ihnen die Rechtsgrundlage erläutern, auf der dies möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung unter Einhaltung der oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

5. OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Unter Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten für die in der Tabelle in Absatz 4 angegebenen Zwecke an die unten angegebenen Parteien weitergeben.

  • Externe Dritte gemäß Glossar.
  • Dritte, an die wir möglicherweise Teile unseres Geschäfts oder unseres Vermögens verkaufen, übertragen oder mit denen wir diese zusammenlegen. Ferner können wir anstreben, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich in unserem Unternehmen etwas ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise verwenden.

Wir fordern alle Dritten auf, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Unseren Drittanbietern ist es untersagt, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden. Wir gestatten ihnen lediglich, Ihre personenbezogenen Daten für festgelegte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN

Einige unserer externen Dritten haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Durch deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet eine Datenübertragung außerhalb des EWRs statt.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, gewährleisten wir einen ähnlichen Schutz, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen wird:

  • Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder, die laut der Europäischen Kommission hinsichtlich der personenbezogenen Daten ein ausreichendes Schutzniveau bieten.
  • Wenn wir bestimmte Dienstleister einsetzen, können wir bestimmte von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz bieten, den sie in Europa genießen.
  • Anbieter mit Sitz in den USA können wir Daten dann übertragen, wenn diese dem Privacy Shield (Schutz für Datensicherheit) unterliegen. Dieser schreibt einen ähnlichen Schutz vor für personenbezogene Daten, die zwischen Europa und den USA ausgetauscht werden.

Bitte kontaktieren Sie uns unter privacy@topcashback.de, wenn Sie weitere Informationen zu den Mechanismen wünschen, die von uns bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendet werden. (Für Fragen, die sich nicht auf diese Datenschutzerklärung beziehen, wenden Sie sich bitte an contact@topcashback.de).

7. DATENSICHERHEIT

Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die ein geschäftliches Bedürfnis haben. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag verarbeiten und sie unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren zur Behandlung von mutmaßlichen Verstößen gegen personenbezogene Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über Verstöße informieren, zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind.

8. AUFBEWAHRUNG VON DATEN – WIE LANGE NUTZEN SIE MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist. Ferner bewahren wir sie zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten auf.

Zu Bestimmung einer angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erfüllen können sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für verschiedene Aspekte Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Aufbewahrungsrichtlinie. Diese können Sie unter: privacy@topcashback.de anfordern. (Wenn Sie sich für Rückfragen, die sich nicht auf diese Datenschutzerklärung beziehen, wenden Sie sich bitte an: contact@topcashback.de).

Unter bestimmten Voraussetzung können Sie uns auffordern, Ihre Daten zu löschen.

Unter bestimmten Umständen anonymisieren wir zu Forschungs- oder statistischen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können). In diesem Fall verwenden wir diese Informationen möglicherweise auf unbestimmte Zeit, ohne Sie darüber zu informieren.

9. IHRE GESETZLICHEN RECHTE

Unter bestimmten Umständen haben Sie datenschutzrechtliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.
Sie haben das Recht,

Zugang zu Ihren personenbezogen Daten zu beantragen (allgemein als „Antrag auf Datenzugang“ bezeichnet). Auf diese Weise können Sie eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten beziehen und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

eine BerichtigungIhrer von uns gespeicherten Daten beantragen. Dadurch können Sie alle unvollständigen oder fehlerhaften Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen. Möglicherweise müssen wir jedoch die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen überprüfen.

eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Dadurch können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn kein wichtiger Grund für eine weitere Verarbeitung vorliegt. Sie haben ferner das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht (siehe unten) Gebrauch gemacht haben, falls wir Ihre Daten möglicherweise rechtswidrig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von lokalen Gesetzen löschen müssen. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihrer Bitte um Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, möglicherweise nicht immer nachkommen können.

der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse stützen (oder auf ein berechtigtes Interesse Dritter) und es an Ihrer besonderen Situation etwas gibt, das Sie veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, weil Sie der Meinung sind, dass dies Auswirkungen auf Ihre Grundrechte und -freiheiten hat. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir berechtigte Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

eine eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Dadurch können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen: (a) Wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen. (b) Wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) Falls Sie die Speicherung Ihrer Daten wünschen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie brauchen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder (d) Sie haben unserer Verwendung Ihrer Daten widersprochen, wir müssen jedoch prüfen, ob wir vorrangige legitime Gründe für die Verwendung dieser Daten haben.

die Übertragung Ihre personenbezogen an Dritte zu beantragen. Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, für deren Verwendung Sie uns ursprünglich Ihre Zustimmung erteilt haben oder für Daten, die wir zur Ausübung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

jederzeit Ihre Zustimmung zu widerrufen wo wir uns auf die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen sind. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit jeglicher Verarbeitung, vor dem Widerruf Ihrer Zustimmung. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden wir Ihnen mitteilen, ob dies der Fall ist.

ÜBLICHERWEISE NICHT KOSTENPFLICHTIG

Sie müssen keine Gebühr entrichten, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir Ihren Antrag unter diesen Umständen ablehnen.

WAS WIR VON IHNEN BENÖTIGEN

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, die Ihre Identität bestätigen und Ihr Recht gewährleisten, auf Ihre persönlichen Daten zugreifen zu können (oder Ihre anderen Rechte auszuüben). Das ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Personen weitergegeben werden. Um unsere Reaktion zu beschleunigen, kontaktieren wir Sie möglicherweise auch mit der Bitte um weitere Informationen hinsichtlich Ihres Antrags.

REAKTIONSFRIST

Wir bemühen uns, alle legitimen Anträge innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihr Antrag besonders komplex ist oder Sie mehrere Anträge gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen und Sie auf dem Laufenden halten.

10. GLOSSAR – Externe Dritte

  • Dienstleister, die IT- und Systemverwaltungsdienstleistungen erbringen
  • Verschiedene Affiliate-Netzwerke, die über die Website Ihre Einkäufe nachverfolgen.
  • Gelegentlich auf der Website vorgestellte Einzelhändler (nur in seltenen Fällen, falls Ihre Nachverfolgung über das Affiliate-Netzwerk fehlgeschlagen ist und wir direkt mit dem Einzelhändler Rücksprache halten müssen)
  • Regulierungsbehörden und andere Behörden mit Sitz im Vereinigten Königreich und in Deutschland, die unter bestimmten Umständen eine Berichterstattung über Verarbeitungsaktivitäten verlangen können
  • Diverse Auszahlungsdienstleister, wie gelegentlich auf der Website angeboten. Einige dieser Dienstleister können Ihren Sitz in den USA haben.
  • Abhängig von Ihren Marketingpräferenzen beauftragen wir möglicherweise E-Mail-Drittanbieter
  • Herausgeber sozialer Medien
  • Diverse Tracking-Agenturen, wenn Sie sich auf Empfehlung eines Drittanbieters auf unserer Website angemeldet haben

Affiliate-Netzwerke sind Netzwerke, die als Vermittler zwischen unserer Website, die Produkte und Dienstleistungen anbietet fungieren und Einzelhändlern, die diese Produkte erzeugen oder Dienstleistungen anbieten oder verkaufen. Das Affiliate-Netzwerk meldet die Nachverfolgung von Cashback, Zahlungen und Rückerstattungen und unterstützt bei eventuellen nicht registrierten Verkäufen, über die Sie uns gegebenenfalls informieren.

Unsere Vorteile

  • Kostenlos registrieren.
  • Kostenlose Auszahlungen über SEPA und PayPal
  • Über 1000 Online-Shops.
  • Höchste Cashback-Garantie.
  • Fairplay-Richtlinie.
  • Freunde werben Freunde Angebot, dei denen Du bis zu 15 € Cashback verdienst.
  • Wir verkaufen Deine E-Mail-Adresse unter keinen Umständen.